[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d2564.520772544603!2d8.206393115715176!3d50.00159357941589!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47bd9426ca13ed03%3A0x3bec943841c51be6!2sMaler-Becker-Schule!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1470227059277&w=600&h=450]

Oktober 2016: Der Schulelternbeirat begrüßt die Neugestaltung der Verkehrsführung im Umfeld der Maler Becker Schule

Der Schulelternbeirat der Maler-Becker-Schule hat nach dem tragischen Unglück im vergangenen Jahr eine grundlegende Neugestaltung der Verkehrsführung im Umfeld der Maler-Becker-Schule gefordert, da sich nur so die Sicherheit der Schulkinder nachhaltig verbessern lässt.

Dieser Forderung ist die Stadt Mainz mit zahlreichen Einzelmaßnahmen nachgekommen, von denen die Sichtbarsten die Verlagerung der Fußgängerampel an die Kreuzung Breite Straße / Kirchstraße, Tempo 30 in der gesamten Breiten Straße sowie die Umgestaltung der Fußgängerfurt am Jux-Platz sind.

Der SEB begrüßt, dass die Stadt die vom Gutachterbüro Stete-Planung vorgeschlagene  Maßnahmen so umfassend und schnell umgesetzt hat. Der SEB dankt den Eltern für ihre vielen guten Vorschläge und ihre Unterstützung im vergangenen Jahr.

Wir danken Frau Verkehrsdezernentin Eder und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der zuständigen Ämter der Stadt Mainz und der Polizei für die konstruktiven Diskussionen im vergangenen Jahr und die zügige Umsetzung der Maßnahmen. Der SEB dankt der Ortsvorsteherin Frau Flegel und dem Ortsbeirat Gonsenheim für ihre Unterstützung.

Top