[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d2564.520772544603!2d8.206393115715176!3d50.00159357941589!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47bd9426ca13ed03%3A0x3bec943841c51be6!2sMaler-Becker-Schule!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1470227059277&w=600&h=450]

Lesenacht der Klasse 2b

Alle Kinder sind in den Klassenraum gekommen. Dann haben wir die Isomatten, Klappmatratzen, Luftmatratzen und Schlafsäcke und Bettwäsche auf dem Boden verteilt.Dann sind wir auf den Schulhof gerannt und sind geklettert, haben Fußball gespielt und Fangen. Anschließend sind wir wieder rein gegangen.

Dann haben wir eine Schlange gebildet und haben alles Essen, das die Kinder mitgebracht haben, in die Küche der Betreuung gebracht. In Folge haben wir unseren Becher und unseren Teller genommen und sind damit in die Küche der Betreuung gegangen und haben uns einen Platz ausgesucht und dort unseren Teller und unseren Becher hingestellt und uns selbst auch hingesetzt. Danach haben wir uns in Gruppen, die wir vorher ausgemacht hatten, eingeteilt und dann hat jede Gruppe ein Blech zugeteilt gekriegt. Anschließend haben wir zuerst Tomatensoße auf den darunter liegenden Teig geschmiert. In Folge haben wir Käse darüber verteilt. Je nachdem welchen Belag man mochte (zum Beispiel Margherita oder Salami oder Hawaii) machte man jetzt den Belag auf den Käse. Darüber kam noch einmal Käse, dann wurde noch ein bisschen Salz und Pfeffer auf den Käse gestreut. Unsere Lehrerin Frau Maier hat das Essen nun in den Ofen geschoben. Dann haben wir uns wieder hingesetzt. Danach hat unsere Klassenlehrerin Rohkost verteilt. In Folge haben wir „Stille Post“ gespielt.

Dann war die Pizza endlich fertig. Mitten beim Pizzaessen mussten L. und E., unsere Mitschülerinnen, auf`s Klo. Plötzliche haben wir ein Klopfen gehört. Wir haben zu den Fenstern geguckt und wen sahen wir? L. und E.! Sie waren ausgeschlossen! Als alle fertig waren, sind wir wieder auf den Schulhof gegangen. Dort hat unsere Lehrerin Frau Wittelsberger uns eine Überraschung verraten, besser gesagt: sie hat uns ein Rätsel daraus gemacht. J. hat es gelöst. Sie hat einen Totto-Lotto-Laden aufgemacht. Wir durften darin einkaufen. Dann haben wir in einer anderen Klasse einen Sitzkreis gemacht und „Ich packe meinen Koffer“ gespielt. Dann haben E. und R. ein Lied vorgesungen. Anschließend sind wir auf die Toilette gegangen. Die Jungs haben uns erschreckt und gespenstische Geräusche gemacht. Dann sind wir in unseren Klassenraum gegangen und haben uns umgezogen und Zähne geputzt und uns in unsere Schlafsäcke und unter unsere Bettwäsche gelegt und gelesen. Am nächsten Morgen haben wir uns wieder umgezogen und Zähne geputzt, dann unsere Schuhe angezogen und sind zum Frühstück gegangen. Da haben wir gefrühstückt. Danach haben wir aufgeräumt und dann haben uns unsere Eltern abgeholt.

(Artikel von Rahel, Klasse 2b)

Top