[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d2564.520772544603!2d8.206393115715176!3d50.00159357941589!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47bd9426ca13ed03%3A0x3bec943841c51be6!2sMaler-Becker-Schule!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1470227059277&w=600&h=450]

Tipi-Übernachtung der Klasse 4d

 

Unsere Klassenfahrt ins Tipidorf

Mittwochs fuhren wir ins Tipidorf Bannmühle nach Odernheim.

Als wir ankamen richteten wir unsere Tippis ein: wir schliefen in Schlafsäcken auf Isomatten. Nachdem wir unsere Tipis einrichteten badeten wir im Fluss neben den Tipis.

Etwa eine Stunde später brachen wir zum Barfußpfad auf und wanderten ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten hin . Wir hatten sehr viel Spaß!

Auf dem Rückweg fanden wir ein kleines Küken, das die Augen noch zu hatte. Wir versorgten es den ganzen Rückweg und unsere Lehrerin brachte es schließlich zu einer Auffangstation für Jungvögel.

Als wir ankamen erwartete uns eine Überaschung : Unsere Lehrerin, die leider nicht mit uns übernachten konnte plötzlich war da um mit uns zu grillen!

Abends grillten wir dann und aßen Stockbrot.

Nach dem leckeren Abendessen spielten wir noch ein bisschen auf dem Rasen vor den Tipis.

Bevor wir einschliefen gab es im Jungentipi noch eine Gruselgeschichte.

Am nächsten Morgen frühstückten wir bevor wir zum Freilichtmuseum in Bad Sobernheim aufbrachen. Im Freilichtmuseum hatten wir eine Führung zum Thema „Kindheit früher“ und es war sehr schön.

Das war unsere Klassenfahrt !

 

(Artikel von Ruth und Momchil, Klasse 4d)

 

 

 

Top