[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d2564.520772544603!2d8.206393115715176!3d50.00159357941589!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47bd9426ca13ed03%3A0x3bec943841c51be6!2sMaler-Becker-Schule!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1470227059277&w=600&h=450]

Urlaubsreisen in Risikogebiete

Hier können Sie das Anschreiben vom Bildungsministerium lesen, das Sie bitte bei Ihrer Reiseplanung in Corona-Risikogebiete beachten müssen.

Bitte gehen Sie auch weiterhin so verantwortungsbewusst vor, wie in den letzten Wochen – sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie gerne eine E-Mail.

Gemäß der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung sind Einreisende nach Rheinland-Pfalz, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben,
verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und
sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort aufzuhalten (häusliche Quarantäne).

Sofern Sie also beabsichtigen in einem Risikogebiet Ihren Urlaub zu verbringen, achten Sie bitte ganz besonders auf eine geeignete zeitliche Planung, damit Ihr Kind zu Beginn des neuen Schuljahres die Schule besuchen kann. Sollte dies nicht möglich sein und die Quarantäne oder ein Teil der Quarantäne im neuen Schuljahr liegen, so informieren Sie bitte rechtzeitig die Schule Ihres Kindes.

Um zu vermeiden, dass sich das Virus in der Schule Ihres Kindes ausbreitet und eine Ausbreitung sogar zu einer Schulschließung führen kann, schicken Sie bitte Ihr Kind keinesfalls während der Zeit der häuslichen Quarantäne in die Schule.

 

Im Laufe der Woche wird das Schreiben auf der Homepage der Landesregierung Rheinland-Pfalz unter folgender URL auch in weiteren Sprachen zur Verfügung gestellt:

https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/dokumente-schule/

Top