[googlemaps https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d2564.520772544603!2d8.206393115715176!3d50.00159357941589!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x47bd9426ca13ed03%3A0x3bec943841c51be6!2sMaler-Becker-Schule!5e0!3m2!1sde!2sde!4v1470227059277&w=600&h=450]

Elterninformation der Schulleitung vom 20.01.2021

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler der Maler-Becker-Schule,

wie heute auf der Pressekonferenz der Ministerpräsidentin und Bildungsministerin bekannt gegeben wurde, wird der Fernunterricht für die Grundschulen noch bis zum 29. Januar 2021 verlängert.

Ab dem 1. Februar wird dann voraussichtlich der Wechselunterricht starten. Alle Klassenräume sind bis dahin mit der neuen Lüftungsanlage ausgestattet.

Weiterhin wird die Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler auch in der Grundschule gelten.

Vom 25. – 29. Januar wird weiterhin die Notbetreuung angeboten – das entsprechende Formular finden Sie hier auf unserer Homepage unter Aktuelles – Corona – Notbetreuung. Bitte geben Sie das Formular recht schnell bei Ihrer Klassenlehrerin ab, damit wir für die kommende Woche besser planen können.

Weitere Informationen über den Wechselunterricht ab dem 01.02. werden Ihnen von den Klassenlehrerinnen zukommen.

Auch während des Wechselunterrichts werden wir eine Notbetreuung anbieten (natürlich nur an den Tagen, an denen Ihr Kind nicht in der Klasse beschult wird), wir bitten jedoch darum, diese ab dem 1.2. nur im äußersten Notfall zu nutzen, da wir nicht über genügend Lehrkräfte und Räume verfügen.

Weitere und genauere Informationen sollen uns in den nächsten Tagen vom Bildungsministerium zugehen, die ich Ihnen dann wie immer zukommen lassen werde.

Momentan läuft auch schon der Einbau der Lüftungsanlagen in allen Klassenräumen auf Hochtouren, so dass  der Einbau bis zum Beginn des Wechselunterrichts abgeschlossen sein wird. Sollten Sie noch Interesse haben beim Zusammenbau der Rohre zu helfen, so geben Sie gerne Ihrer Klassenlehrerin bescheid. Ein Vater unserer Schule, der die Organisation in die Hand genommen hat, wird sich dann bei Bedarf bei Ihnen zurück melden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen „Rohrebauer“ und „Abluftschirmbastler“!

Herzliche Grüße und bis zu den nächsten Informationen 🙂
Sandra Schneider

Top