Die Klasse 2b nahm im Sommer 2021 an einem Wettbewerb der musikalischen KinderUni Mainz (ColMusiKus) teil. Zur „Sonata representativa“ von Heinrich Ignaz Franz Biber (einem Barockkomponisten), in dem viele Tierstimmen zu hören sind, sollten die Kinder eine Geschichte erfinden, in der die zu hörenden Tiere vorkamen. Außerdem sollten Bilder gemalt werden. Die Universität stellte die Musik zur Verfügung und schickte Videos von der Sonata, gespielt von einer Cembalistin und einem Violinisten.

Mit großem Spaß schrieben die Kinder eine Geschichte mit dem Titel „Ein Sommertag auf der Wiese“. Weil es uns allen so viel Spaß gemacht hat, haben wir auch noch einen Film gedreht, der hier zu sehen ist: https://schulbox.bildung-rp.de/index.php/s/JR4wxbtTY44r7HZ Und was glaubt ihr? Wir haben doch tatsächlich den ersten Preis gewonnen! Am 2. November kommt nun Prof. Felix Koch zu uns in die Klasse und bringt auch noch die beiden Musiker mit. Dann dürfen wir mit ihnen unsere Geschichte vor Publikum vorführen und bekommen unsere Urkunde überreicht. Wir freuen uns riesig!